[Ankündigung] Eine Minute, eine Wahl

Habt ihr grad mal eine Minute Zeit für mich?

Ich muss gestehen, die Idee zu dieser Aktion ist mir nicht selber gekommen. Ich habe mich da von Conny von PinkAnemone inspirieren lassen.
Sie hatte im Oktober eine SuB-Horror-Aktion gestartet, wo man vier seiner Bücher zur Auswahl stellen lassen sollte und dann hat die Twittergemeinde gewählt hat, welches man davon liest. Das hat mir total viel Spaß gemacht und ich fing an nachzudenken. Und nachzudenken und nachzudenken …

 

…und dann kam mir die Idee, dass ich das ja im Jahr 2021 jeden Monat machen könnte. 🙂
Und so ist meine Aktion „Do you have a minute?“ entstanden.

Prinzip ist das gleiche wie von Conny schon, ich stelle den jeweiligen Monat unter ein Motto und werde dann drei (ja, hier weicht es ein klein bisschen ab 😉 ) Bücher dazu zur Auswahl stellen. Und ihr entscheidet dann welches ich davon lesen soll.
Hierbei habe ich mir kein Ziel gesetzt, wie oft ich eine Umfrage mache im Monat, also kann es auch unterschiedlich sein, wie viele Bücher ich dann zu einem Motto lese. Denn die nächste Umfrage startet erst, wenn ich das vorher ausgewählte Buch beendet habe. Es kann natürlich auch vorkommen, dass ich zu einem Motto mehr Bücher im Regal stehen habe als zu einem anderen. Aber hauptsächlich soll es ja Spaß machen. 😀
Außerdem ist das Ziel das zwei von den drei Büchern, die zur Wahl stehen Bücher von Autorinnen sein sollen. Damit ich endlich mal mehr Bücher zu #WirLesenFrauen schaffe. 🙂 

Ich werde noch eine eigene Seite erstellen, wo ich euch dann die einzelnen Beiträge zu den Monaten verlinken werde, denn natürlich wird es jeden Monat ein kleines Fazit geben. 😉

Ich habe sogar schon die Themen festgelegt:

  • Januar: Krimibücher
  • Februar: Bücher aus einem bestimmten Regalbrett
  • März: Angefangene Reihen
  • April: Bücher von Dean Koontz
  • Mai: Bücher mit nur einem Wort als Titel
  • Juni: Fantasybücher
  • Juli: Autoren mit einem bestimmten Buchstaben (natürlich der Nachname 😉 )
  • August: Drachenbücher
  • September: Kinderbücher
  • Oktober: Horrorbücher
  • November: Bücher die mit einem bestimmten Buchstaben anfangen (Ohne der, die, das usw.)
  • Dezember: Neue Reihen

Bei einigen der Themen werde ich also schon bestimmte Bücher zur Wahl festlegen, bei anderen aber werdet ihr den Buchstaben bzw. das Regalbrett festlegen und dann wähle ich davon selber aus.

Das ist jetzt zwar schon etwas auf mich gemünzt, aber natürlich kann jede*r gerne mitmachen, der/die Lust hat. Und wenn ein Motto nicht ganz so passt, dann kann es gerne angepasst werden. Wenn man zum Beispiel nicht mehrere Regalbretter voll hat oder keine Bücher von Dean Koontz liest. Ihr könnt sonst dann auch aussetzen und im nächsten Monat wieder mitmachen.

Falls ihr mitmachen wollte, einfach Banner schnappen und unter dem Hashtag #MinutenWahl losfragen.

Ich freue mich schon. 🙂

Liebe Grüße
Eure Diana

5 1 vote
Article Rating
Loading Likes...
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Janna | KeJasWortrausch

Riiichtig feine Idee! *-* Ob nun von Conny geschnappt, inspiriert oder allein entstanden ist ja auch völlig egal, und du hast sie ja hier erwähnt und verlinkt <3 und eventuell schnappe ich deine Erweiterung zu Connys Aktion, hihi

Vielleicht kriege ich es ja mit #bookopolys verbunden – mal sehen, jetzt muss ich nachdenken gehen XD

Und wenn du mehr zu #WirLesenFrauen lesen willst, solltest du für Februar dementsprechend vielleicht ein Autorinnen-Regealbrett machen 😉