[Kreativ] BuJo Setup Februar

Ein neuer Monat heißt auch ein neues Monatssetup. Willkommen in meinem Bullet Journal!

Ich merke momentan, dass ich meinen Blog mit mehr füllen möchte als nur mit Rezensionen oder Beiträgen zu Büchern und da bietet sich meiner Meinung nach doch sehr gut an euch meine kreativen Projekte vorzustellen. Und so finden sich ja auch noch mehr tolle Gesprächsthemen als immer nur Bücher.
Versteht mich nicht falsch, ich mag über Bücher reden und kann das auch den lieben langen Tag, aber mal was anderes zwischendurch ist auch nett. 🙂

Bevor wir uns aber nun meinen Seiten für den Februar widmen möchte ich euch gerne zwei Fotos zeigen die ich hinten in meinem Bullet Journal angelegt habe. Die haben keinen großen Sinn sondern sehen einfach nur toll aus und ich kann meine Stifte besser auseinanderhalten. Gut, der positive Nebeneffekt ist, dass ich sehen kann wie die Farben in meinem Bullet Journal wirken, aber gemacht habe ich die Seiten einfach nur weil ich Zeit und Lust dazu hatte. Und das sind noch nicht mal alle Stifte, sondern nur die die ich am meisten benutze.

Meine Tombow ABT

Die Stifte von Tombow mag ich sehr gerne, denn die Farben gefallen mir und außerdem habe ich zu den Brushspitzen immer noch direkt die passenden Fineliner. Das finde ich einfach sehr genial.

Meine Stabilo Auswahl

Obwohl ich doch am meisten die Stifte von Stabilo benutze. Die Brush Pens sind kleiner als die von Tombow und ich liebe einfach die Vielfalt an Farben, die es da gibt. Krümel mag übrigens die Metallic Stifte am Liebsten. 😀

Zum Februar hatte ich erstmal überhaupt keine Idee was ich als Thema nehmen soll und als ich meinen Mann gefragt habe, meinte er ich kann ja Federn malen. Gesagt, getan, habe ich direkt in meinen kreativen Sachbüchern geblättert und da nur wenige Zeichnungen dazu gefunden. Also ab zu Pinterest und dort gesucht. Ich wollte schon immer mal was mit diesen Fleckenmustern gemacht haben und so habe ich das kurzerhand kombiniert und raus ist diese Coverpage gekommen. Ich liebe diese pastelligen Farben und bin total von meinem Traumfänger verzaubert.

Februar Coverpage

Um ein wenig im Motto zu bleiben, habe ich dann meinen Habit Tracker auch mit einer großen Feder in der Mitte gestaltet, dafür ist dann meine Leseliste etwas einfacherer ausgefallen als im Januar.
Bei meiner Wochenübersicht habe ich mich im Nachhinein etwas geärgert, denn eigentlich wollte ich die etwas anders machen, aber okay, so ist sie auch gut. Schlicht und effizient. 🙂

Habit Tracker & Leseliste
Wochenübersicht
One Box a Day

Die Boxen bei One Box a Day habe ich diesmal unterschiedlich groß gemacht, sodass ich in die kleineren etwas Doodlen kann und in die Größeren ein kleines Handlettering schreiben kann. Die Kombination gefällt mir sehr gut. 🙂
Denn im Januar hatte ich zwei Boxen leer und außerdem war in den kleinen Boxen nicht immer genug Platz für ein Lettering. Aber seht es euch selbst an, hier habe ich meine ausgefüllten Boxen aus dem Januar für euch.

One Box a Day Januar

Wie ihr sehen könnt, habe ich zunächst meine gelesenen und gehörten Bücher mit in die Boxen gemalt, aber das habe ich dann aufgegeben, denn ich habe mir ein extra Buch gekauft, in dem ich dann alles rund um meine Bücher eintragen werde – mein Reading Journal! 🙂
Leider bin ich bis jetzt noch nicht dazu gekommen es zu gestalten, aber sobald ich das gemacht habe, gibt es einen Beitrag, versprochen. 😉

Wie gefällt euch mein neues Setup? Welche Seite gefällt euch am Besten? 

Liebe Grüße
Eure Diana

5 2 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

4 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Nicole

Hallo Diana,

ich habe deinen Beitrag ausführlich bewundert. Diese OBD-Seiten vom Jänner finde ich großartig. Das sieht toll aus und ist bestimmt auch eine schöne Erinnerung, wenn man mal zurückblickt.

Jetzt habe ich selbst überlegt, ob ich so etwas nicht auf irgendeine Weise gestalten könnte. Es scheitert schon einmal daran, dass ich absolut nicht zeichnen kann. 😀

Wie kommen dir denn Ideen, was du in die Kästchen zeichnest? Wenn ich so auf meine Tage blick, wüsste ich nicht, wie ich das angehe, auch wenn ich zeichnen könnte. XD

Liebe Grüße
Nicole

Nicole

Ja, es reizt mich sehr. 😀 Leider geht sich das zeitlich einfach nicht aus. Aber vielleicht schaffe ich es, bei meinem Terminkalender kreativer zu werden.

4
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x