[Aktion] Gruselbingo 2022

Der Oktober startet kommendes Wochenende und somit auch das Gruselbingo.

Wie immer initiiert von Gabriela von Buchperlenblog. Und wie immer geht mein Dank an dieser Stelle an sie!
Unter dem Hashtag #Gruselbingo könnt ihr dann nicht nur meinen Ergebnissen folgen, sondern auch denen von meinen Mitstreiter*innen:

BuchperlenblogDer Leseratz
Im BuchwinkelNerd mit Nadel
The Art of ReadingAnetts Bücherwelt
BuchstabentraumKeJas Wortrausch
WörterkatzeLieschen liest
Life4BooksHundertmorgenwald
Sandras Lesewelt
Unser Bingoteam

Das Gruselbingo braucht kein gesondertes Motto, da es ja wohl klar ist, was von Oktober bis November gelesen wird. Gruseliges, Horrromäßiges, aber auch Thriller können auf der Bingokarte stehen. Und auch bei mir ist es eine gute Mischung von all dem. 😊
Zusätzlich habe ich diesmal aber nur Bücher ausgesucht, die ein überwiegend schwarzes Cover haben und dementsprechend ist meine Karte schwarz und weiß gehalten. Ich finde es herrlich gruselig. 😀

Meine Bingokarte

Die Bücher im Detail:

  • Caspars Schatten von Michael Leuchtenberger > 4. Buch beendet
  • Die unheimliche Bibliothek von Haruki Murakami > 6. Buch beendet
  • Unheimliche Geschichten Band 2 von Edgar Allan Poe > 5. Buch beendet
  • Beautiful You von Chuck Palahniuk > 3. Buch abgebrochen
  • Die Wölfe kommen von Jérémy Fel > 2. Buch beendet
  • Ragdoll von Daniel Cole > 1. Buch abgebrochen
  • Die Spur ins Schattenland von Jonathan Stroud
  • Die Nacht von Guillermo del Toro > 7. Buch
  • Des Todes dunkler Bruder von Jeff Lindsay

Wie vorher auch werde ich wieder Krümel aus der Dose ziehen lassen. Und mein erstes Buch steht auch schon fest. Wie ihr oben sehen könnt werde ich mit einer neuen Reihe anfangen und zwar Ragdoll von Daniel Cole.

Die Losdose

Außerdem wandern wieder bei jedem Bingo 5€ extra in meine Lesespardose, aber ansonsten gibt es keinen extra  Anreiz außer die Bücher vom SuB zu befreien und hoffentlich eine schöne Lesezeit mit diesen zu haben.

Mal sehen wie für mich das #Gruselbingo wird. Ran an die Bücher! 🙂

Liebe Grüße
Eure Diana

Kurzmeinungen

Ragdoll von Daniel Cole
Ich konnte leider nicht weiterlesen, denn das Buch hat mich nach fast 90 Seiten immer noch nicht packen können. Die Charaktere waren mir zu klischeehaft und so richtig viel passierte bis dato auch nicht. Vielleicht mag das auch daran liegen, dass ich momentan keine große Geduld mit Thrillern habe, weil mir alles so bekannt vorkommt und sich die Stories zu sehr ähneln. Hoffe ich werde mit meinem zweiten Bingobuch (auch ein Thriller) mehr Freude haben.

Die Wölfe kommen von Jérémy Fel
Musste ich das erste Buch noch abbrechen, weil es mich nicht packen konnte, habe ich das zweite Binogbuch mit Vergnügen gelesen. Jérémy Fel hat eine Anthologie geschrieben, die sich um das Böse in all seinen Facetten dreht. Ob es ein Sohn ist, der sein Elternhaus mitsamt Eltern anzündet oder ein Mann der ein Kind entführt um es vor seiner brutalen Mutter zu retten. Mit jeder einzelnen Geschichte konnte mich der Autor berühren und mitreißen. Das Buch war genau richtig für die dunklen Herbsttage und ich kann jedem, der spannende Literatur mag diese fantastische Anthologie nur empfehlen! Für mich ein Highlight.

Beautiful You von Chuck Palahniuk
Auch dieses Buch habe ich nach nur 50 Seiten abgebrochen. Aber während dieser kurzen Zeit habe ich mich so extrem über diese naive Protagonistin geärgert, dass ich einfach wusste, mit ihr kann ich keine ganze Geschichte verbringen. Die Darstellung der Frau allgemein in dem Buch konnte mich nicht zum weiterlesen bringen. Wenn das so weitergeht, wird das das Abbruch-Bingo. 😀

Caspars Schatten von Michael Leuchtenberger
Ich habe die Lektüre des Buches wirklich genossen, denn es ist ein schauriger Roman, der so richtig in diese herbstliche Zeit passt. Ein altes Schloss, ein skurriler Besitzer und zwei Gäste, die nicht freiwillig da sind. Eine tolle Kulisse und interessante Charakter, eingebaut in eine spannende Geschichte. Ich finde der Aufdruck Thriller trifft es nicht ganz, denn die mysteriösen Teile überwiegen auf jeden Fall. Einzig dass Ende war mir doch ein wenig zu schnell abgehandelt, aber ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass ein Nachfolgeband kommt. Vielleicht wird da noch einiges aufgeklärt. 🙂

Unheimliche Geschichten Band 2 von Edgar Allan Poe
Wie auch schon beim ersten Band ist es für mich nicht immer leicht mit dem Stil von Poe zurecht zu kommen. Die Art und Weise, wie es Dinge erklärt sind einfach sehr veraltet (was ja nur logisch ist), aber dadurch brauchte ich manchmal etwas länger um Sachverhalte zu verstehen. Außerdem sind in diesem Band nicht so viele unheimliche Geschichten versammelt, sondern auch einige ungruselige Geschichten, wie zum Beispiel einen Essay über den Schach-Roboter, der von Johann Nepomuk Mälzel weltweit vorgestellt wurde.
Das war zwar interessant, aber ich hatte doch was anderes erwartet. Nichts desto trotz ist das Buch ein Hingucker, denn wie auch der Band vorher hat Benjamin Lacombe wunderbare Illustrationen zu den Geschichten gezeichnet.

Die unheimliche Bibliothek von Haruki Murakami
Der Ich-Erzähler in der Geschichte möchte nur zwei Bücher in der Bibliothek zurückgeben und vielleicht ein anderes mitnehmen. Doch dann sieht er sich einem Bibliothekar gegenüber, der ihn anstatt zum Lesesaal in ein Verlies führt.
Eine wunderbare kurzweilige Geschichte mit großartigen Illustrationen. Es passiert scheinbar nicht so viel in dem Buch, aber trotzdem erzählt Haruki Murakami auf den wenigen Seiten so viel. Über die Angst und Verlust. Einsamkeit und Freundschaft. Und das alles vor der Kulisse einer unheimlichen Bibliothek, die einen nicht mehr gehen lassen will. Ich kann mich dem Klappentext nur anschließen: Ein Juwel!

5 1 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

4 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
RoXXie

Hallöchen Diana,

deine Bingo-Karte sieht fantastisch aus. Erst dachte ich, dass die Bücher alle zusammengehören, bevor ich mit einem genaueren Blick darauf gesehen habe, dass du eine Art Filter über den Covern hast. 😊

Ich wünsche dir mit all deinen Büchern ganz viel Spaß und ein baldiges erstes Bingo.

Cheerio
RoXXie

RoXXie

Oh ja, es passt perfekt!

trackback

[…] #IndieBook (oder Kleinverlag / SP)Caspers Schatten von Michael Leuchtenberger / Gelesen (Kurzmeinung) […]

4
0
Would love your thoughts, please comment.x