Magische Wahrheit (Emba) von Carina Zacharias

Der Abschluss einer zweiteiligen Reihe, wer den ersten nicht kennt, sollte hier also nicht weiterlesen, denn es wird gespoilert. 

Inhalt


Emba weiß nur einen Teil der Wahrheit über ihre Welt und ihren neuen Gefährten Baldur, ihr Runar. Doch jetzt ist sie von ihrem Vater weg und befindet sich im Lager der Abtrünnigen, bei ihrer Mutter und ihrem Bruder. Von denen sie dachte, sie wären tot.


Meine Meinung


Das Cover ist nicht meins. Aber wie ihr wisst, habe ich ein Problem mit Gesichtern auf Covern. 😉

Der zweite Teil geht nahtlos in den ersten Teil über und das hat es mir etwas schwer gemacht, nach der längeren Pause wieder in die Geschichte zu finden. Allerdings konnte ich mich dann doch wieder an einiges aus dem ersten Teil erinnern.

Die Sprache selber ist nicht zu kompliziert und das finde ich für zwischendurch mal sehr angenehm. So kann man die Geschichte einfach so weglesen. 😉

Am Anfang sind schon recht viele Erklärungen über die Welt und ihre Magie. Die Emba genauso kennenlernen muss wie der Leser. Grundsätzlich finde ich sowas nicht schlecht, denn so bekommt man einen guten Einblick in diese magische Welt, aber hier hat es sich etwas gezogen und es dauert wirklich lange bis mal irgendwas passiert. Denn eigentlich erfährt man nur vieles über den Alltag der Abtrünnigen und wie Emba sich da versucht einzufinden.
Emba mag ich gerne. Sie hinterfragt zwar nicht so viel, wie man sich es vielleicht denken könnte, aber trotzdem ist sie sehr nett und man kann ihre Handlungen nachvollziehen. Auch das sie hin und her gerissen ist, weil auf der einen Seite ihr Vater steht und auf der anderen ihr neues Leben mit ihrem Runar Baldur.
Diese Idee finde ich übrigens sehr schön. Das jeder Mensch eine Verbindung mit einem Runar eingeht ist eine so fantasievolle und wunderschöne Vorstellung, das ich mir gewünscht habe, auch in einer mit Magie beseelten Welt zu Leben. Wie schön wäre das denn?

Einige der anderen Charaktere finde ich etwas zu durchschaubar gestaltet. Wie z.B. Fynn und Bakari. Diese beiden Männer in Embas Leben scheinen wie ein offenes Buch zu handeln, nur Emba blickt nicht richtig durch.
Außerdem sind sie mir schon etwas zu typisch Bad Boy und Good Guy. Wie gesagt, für den Leser ist das schon sehr sichtbar und das fand ich schade. Ich mag es nicht so gerne, wenn ich schon direkt weiß, wohin die Charaktere und die Handlung gehen.

Nachdem sich dann alles so langsam aufgebaut hat, ist das Ende dann doch leider relativ schnell abgehandelt. Es gibt zwar einen großen Knall, aber es ist mir schon etwas klar gewesen, wohin die Richtung der Geschichte gehen würde.


Mein Fazit


Diese Welt, die die Autorin erschafft ist einfach wundervoll und hat mir sehr gut gefallen, aber doch ist die eigentliche Geschichte etwas zu vorhersehbar meiner Meinung nach und hätte etwas weniger Erklärungen am Anfang, dafür mehr Spannung im Mittel- und Schlussteil gebraucht. Beide Bände waren gut, aber nicht zu 100% überzeugend.


Fakten zum Buch
Autor: Carina Zacharias
Titel: Magische Wahrheit
Reihentitel: Emba
Band: 2
Verlag: Bastei Entertainment
Format: E-Book
ISBN: 978-3-7325-2832-5

Loading Likes...

6 thoughts on “Magische Wahrheit (Emba) von Carina Zacharias”

  1. Hallo Diana,

    den ersten Teil habe ich auch gelesen und war fasziniert davon, welch eine schöne Welt die doch noch sehr junge Autroin im Buch geschaffen hat! Auch wenn der zweite Teil dich nicht ganz überzeugt hat, so hat er dir doch gut gefallen. Ich hab ihn auch schon auf dem Reader bereit. Muss nur noch die Zeit dazu finden, das Buch zu lesen. 😉 Bin schon sehr gespannt, ob mich die Story mehr überzeugen wird.

    GlG, monerl

    1. Hallo,
      ja, du hast recht, schlecht war die Geschichte nicht, aber nicht jedes Buch muss ja ein Highlight sein. 🙂
      Bin sehr gespannt, was du zu dem zweiten Teil sagst.
      Liebe Grüße

      1. Wäre ja super, wenn wir immer nur Highlight herausfischen könnten, gell! Aber das wäre auch wieder langweilig. 3-4 Sterne-Bücher sind auch nicht schlecht. Außerdem wachsen junge Autoren*innen mit jedem Buch. Das zu verfolgen finde ich auch sehr spannend.
        GlG, monerl

        1. Und ich finde 3 Sterne Bücher können ja auch sehr gut sein, haben halt nur kleinere persönlichere Abstriche. Und du hast recht, Kritik kann einem ja auch weiterhelfen. 😉
          Liebe Grüße

  2. Pingback: #DasSuBabc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.