Lesechallenge 2023

Mit 8 Büchern weniger auf dem SuB, habe ich meine Challenge vom letzten Jahr gerockt, war ich davor doch noch schlechter. 😀
Ich bin sehr gespannt wie viele ich 2023 schaffe zu lesen.

Bevor ihr euch wundert, warum es wieder 22 Bücher sind. Ja, ich werde mir wieder eine Liste von 22 Büchern vornehmen. Das hat einen einfachen Grund, in meinem Reading Journal würden zwar mehr Buchcover reinpassen, aber mir gefällt die Aufteilung so wie sie ist besser. 😀

Meine Challenge im Reading Journal

Wobei ich direkt eine weitere Einschränkung machen muss, denn drei der Bücher die ich mir nämlich vorgenommen habe, habe ich vor kurzem doch lieber aussortiert. Ich weiß noch nicht genau, ob ich sie mit drei anderen ersetzen werde, genug Bücher wären ja da, aber dann müsste ich meine Reading Journal Seite auch überarbeiten und dazu habe ich momentan keine Lust.

Also schauen wir uns doch mal die übergebliebenen 19 Bücher im Detail an.

0 / 19 Bücher (Stand 16.01.23)

Die ersten 7 Bücher
  • Das Gesicht – Frankenstein von Dean Koontz
  • Die Kreatur – Frankenstein von Dean Koontz
  • Der Schatten – Frankenstein von Dean Koontz
  • Der Wald wirft schwarze Schatten von Kari Braenne
  • Stirb, mein Prinz von Tanja Carver
  • The Child von Fiona Barton
  • Die Rivalin von Michael Robotham
Die nächsten 6 Bücher
  • Der Geblendete von Dean Koontz
  • Die Abenteuer des Pinocchio von Carlos Collodi
  • Das Prozellanmädchen von Max Bentow
  • Der Orden des Geheimen Baumes – Die Magierin von Samantha Shannon
  • Crescent City von Sarah J. Maas
  • Der Name aller Dinge von Jenn Lyons
Die letzten 6 Bücher
  • Und morgen dein Tod von Carla Norton
  • Der Gefangene des Himmels von Carlos Ruiz Zafón
  • Waffenschwestern von Mark Lawrence
  • Das Lied des Achill von Madeline Miller
  • Die Bienen von Laline Paull
  • Stormdancer von Jay Kristoff

Viele der Bücher sind einfach auf der Liste geblieben, denn sie subben ja weiterhin bei mir rum und von daher ist es egal. Habe also einfach nur die bereits weggelesen Zahl von 8 Büchern ersetzt. Immerhin habe ich bereits 3 Bücher zum Mitte des Januars bereits von der Liste entfernen können, läuft bei mir. 😀
Spaß bei Seite, ich möchte natürlich auch ein paar von der Büchern lesen und bei jedem 5. Gelesenen Buch wandern auch wieder 5€ extra in meine Lesespardose.

Einige der Bücher habe ich bereits auf diversen anderen Challenges verteilt und so hoffe ich, dass ich zumindest die 8 Bücher aus dem letzten Jahr schaffen werde. 😉

Und alleine werde ich diese Aufgabe auch nicht übernehmen, denn ich habe lesebegeisterte Mitstreiter*innen.

Lasset die Spiele beginnen!

Liebe Grüße
Eure Diana

5 1 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

11 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Sandra

Hallo Diana, ich finde es großartig, wie du dich an keinerlei Konventionen hälst und einfach für dich entschieden hast, 22 Bücher passen besser ins Lesejournal also werden es halt 22 für 2023. Richtig gut! Auch witzig, dass du direkt drei aussortiert hast. *lach* Ich denke, ich würde diese ersetzen, aber auch das ist natürlich so was von deine Entscheidung. Ich habe „Das Lied des Achill“ gelesen und sehr gemocht. Es hatte zwar kleine Schwachstellen, aber alles in allem war es eine tolle Lektüre! Damit wünsche ich dir viel Freude. Aus der Reihe von Carlos Ruíz Zafón steht bei mir ein… Weiterlesen »

Kristina

Hallo Diana,

ich finde auch das es egal ist, ob man 22 oder 23 Bücher herausgesucht hat. Hauptsache, der SuB wird kleiner. Von deiner Auswahl kenne ich kein Buch. Allerdings habe ich früher schon etwas von Dean Koontz gelesen.

Darf ich dich auf meiner Challengeseite verlinken?
https://kristinas-lesewelt.de/23-fuer-2023-challenge/

Liebe Grüße
Kristina

RoXXie

Huhu Diana,

da hast du dir aber recht viele Bücher von Dean Koontz rausgesucht. Ich glaub, ich hab von ihm kein Buch im Regal/SuB stehen, aber meine Mutter hat das eine oder andere.

Bei mir wartet auch noch Stormdancer auf dem SuB. Aber ob ich die Reihe von Jay Kristoff dieses Jahr schaffe, weiß ich noch nicht. Wie du auf Twitter schon erwähnt hast, haben wir beide den ersten Crescent City Band auf der Liste.
Es wären also vielleicht sogar 2 Buddy Reads möglich. 😊

Cheerio
RoXXie

RoXXie

Ha, ja so scheint es mir auch, dass wir einige viele Bücher gemeinsam haben.
Lassen wir es auf uns zukommen. 😁

Nicole

Hallo Diana,

dein Reading Journal schaut so schön aus, da würde ich auch nichts am Design ändern wollen. 

Und wie ich sehe gleich ein voller Erfolg: Schon 3 Bücher aussortiert! XD 

Diese Frankenstein-Bücher von Dean Koontz hatte ich mal auf der Wunschliste. Sogar ziemlich lange. Irgendwann war das Interesse daran verschwunden.

Gelesen habe ich „Das Porzellanmädchen“, was ich sehr gut fand. Und Zafón habe ich früher sehr gerne gelesen. Er schreibt mit so einer poetischen Dringlichkeit, die an die Seele geht. 

Ich wünsche dir viel Erfolg und vor allem viel Spaß!

Liebe Grüße
Nicole

Steffi

Hallo Diana,
ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen. Du hast dir sehr interessante Bücher rausgesucht und dein Reading Journal sieht toll aus! Gelesen habe ich lediglich „Der Gefangene des Himmels“, was mir ziemlich gut gefallen hat. Ich mag die Bücher von Zafón allgemein total gerne und habe mir für dieses Jahr auch mindestens eins vorgenommen.
Liebe Grüße, Steffi von
https://steffi-liest.blogspot.com/

11
0
Would love your thoughts, please comment.x