Das 1. eigene Buch

Nein, ich habe kein Buch geschrieben, aber jemand anderes aus meiner Familie beglückte mich mit einem. 😀

Es ist jetzt zwar schon etwas her, aber ich möchte es euch trotzdem nicht vorenthalten, das erste Buch von meinem Krümel.
Ja, ihr habt richtig gelesen, mein Krümel, der noch nicht mal lesen und schreiben kann, hat mir ein Buch gemacht.
Auf einmal stand es zwischen meinen anderen Büchern im Regal und Krümel zeigte es mir ganz stolz. „Ich habe dir ein Buch gemacht, Mama.“
Ich konnte es nicht fassen, aber da stand es. Ein paar umgeknickte Seiten mit schönen Zeichnungen von meinem Krümel, die eine Geschichte erzählen.
Natürlich hatte er ein bisschen Hilfe von seinem Papa, aber gemalt hat er schon alleine. Auch mit der Reihenfolge der Seiten ist er sehr experimentell gewesen, aber das ist ja auch sein erstes Buch. 😉
Beim nächsten wird das bestimmt auch wieder anders aussehen.

Vorne auf das Cover hat er ganz liebevoll ein Herz gemalt (vielmehr ausgemalt 😉 ) und seinen Namen mit Hilfe geschrieben.
Und dann geht es auch schon los. Wie sollte es anders sein, ist es eine Feuerwehrgeschichte. Ich erzähle euch kurz worum es geht und zum besseren Verständnis mit Bild daneben.

Hier laufen die Feuerwehrleute zu ihrem Auto um in einen Einsatz zu fahren.

Dann löschen sie das Feuer um danach wieder zur Feuerwache zurück zu fahren, die man hier sieht. Die Autos parken in der Fahrzeughalle und warten auf den nächsten Einsatz.

Und da ist er auch schon. Zwei Autos sind zusammen gestoßen und die Feuerwehr muss helfen die Verletzten aus den Autos zu retten.

Danach geht es erstmal wieder zur Feuerwache. Hier zu sehen.

Aber der Feuerwehr bleibt keine Zeit zum Ausruhen, denn sofort ist wieder ein neuer Einsatz. Denn ein Baum blockiert eine Straße und die Feuerwehr muss mit Kettensägen diesen klein sägen und die Straße räumen.

Am Ende wird alles gut und die Feuerwehr kann nach diesem ereignisreichen Tag wieder zurück in die Wache fahren. Dort ist sie immer noch, bis der nächste Einsatz kommt. Aber das ist eine andere Geschichte. 😉

Liebe Grüße
Eure Diana

0 0 vote
Article Rating
Loading Likes...
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

8 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Jenny
1 Jahr zuvor

Omg wie süß ist das denn bitte? 😍❤ Das finde ich so niedlich, dass er dir da diese Freude gemacht hat und sich Gedanken gemacht! Und dann so eine tolle Geschichte über sein liebstes Thema! Wirklich wunderbar und ehrlich, ich weiß gar nicht was ich noch sagen soll außer wie unfassbar süß ich das finde!
Liebste Grüße und richte dem Krümel aus das ich ganz begeistert von seinem ersten Buch bin!

Jenny

Steffi
1 Jahr zuvor

Oh mein Gott! Wie süß ist das denn!?!?!?
Dein Krümel ist eine großartige Autorin. 🙂

Hab einen tollen Abend
Lieben Gruß
Steffi

Elizzy
1 Jahr zuvor

So etwas unglaublich süsses habe ich selten gesehen! <3 Behalt es in Ehren, das ist wirklich einmalig und wunderschön!

Janna | KeJas-BlogBuch
1 Jahr zuvor

HACHZ <3

ich habe auch noch kleine Bücher meiner Tochter hier, da schlägt das Elternherz wirklich höre! Du "bindest" es auch oder?

Sag deinem Sohnemann: tolle Geschichte und wundervolle Bilder (=