[Aktion] Writing Friday: Meine liebste Weihnachtsgeschichte

Freitag ist Geschichtentag! 😀

Und das auch im Jahr 2019! 🙂
Denn Elizzy von readbooksandfallinlove, die diese Aktion ins Leben gerufen hat, macht auch 2019 mit ihrem Writing Friday weiter. Sie stellt dabei jeden Monat verschiedene Schreibthemen oder –aufgaben und man kann dann freitags seine Geschichte zu einem Thema veröffentlichen.
Leider habe ich bis jetzt nicht so regelmäßig und viel mitgemacht, wie ich eigentlich wollte. Aber ich verspreche Besserung und versuche öfter eine Geschichte zu schreiben.

Hier nochmal die Regeln im Überblick:

  • Jeden Freitag wird veröffentlicht
  • Wählt aus einem der vorgegeben Schreibthemen
  • Schreibt eine Geschichte / ein Gedicht / ein paar Zeilen – egal Hauptsache ihr übt euer kreatives Schreiben
  • Vergesst nicht den Hashtag #WritingFriday und den Header zu verwenden
  • Schaut unbedingt bei euren Schreibkameraden vorbei und lest euch die Geschichten durch!
  • Habt Spass und versucht voneinander zu lernen

Die Schreibthemen für Dezember sind:

  • Schreibe eine Geschichte, die mit dem Satz: “Der Weihnachtsmann war verschwunden, wer würde Weihnachten jetzt…” beginnt.
  • Du wachst auf in einer Schneekugel – wie sieht deine Welt darin aus?
  • Welches ist dein liebstes Buch zur Weihnachtszeit? Stell es uns kurz vor.
  • Schreibe eine Geschichte und flechte darin folgende Wörter ein: Karussell, Zimtschnecken, bitterkalt, grosse Augen, Liebe
  • Welches Schreibthema hat dir am meisten Spass gemacht? Verlinke uns nochmals deine liebste Geschichte beim Writing Friday von 2019.

Viel Spaß beim Lesen!


Meine liebste Weihnachtsgeschichte

Ich bin da sehr klassisch eingestellt, denn mein liebstes Buch zu Weihnachten ist Eine Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens.
Dieses Buch gehört für mich einfach zu Weihnachten dazu und ich mag sie nach wie vor immer noch gerne lesen.
Generell bin ich ein Dickens Fan, denn seine Geschichten sind immer sehr schön geschrieben und haben einen interessanten Hintergrund.
Auch in Eine Weihnachtsgeschichte erfahren wir einiges über das Leben damals zur Dickens’schen Zeit. Und die Wandlung von Scrooge von einem garstigen, geizigen Mann zu einem großzügigen Spender ist so toll erzählt. Und trotzdem finden sich hier auch gruselige Elemente, denn die Geister gehen nicht immer nett mit ihm um und so gerät er auch in Angst und Schrecken.
Außerdem wer kann Tiny Tim schon wiederstehen wenn er allen ein schönes Weihnachtsfest wünscht?

Aber ich möchte euch nicht nur von dem Buch erzählen, denn es gibt auch zahlreiche wundervolle Verfilmungen zu diesem Buch, die man in der Weihnachtszeit sehen kann.
Es gibt wirklich sehr viele und so kann man sich nur schwer entscheiden. Ich mag ja sehr gerne die Weihnachtsgeschichte von Disney mit Jim Carrey. Ich habe sie damals in 3D im Kino gesehen und das war für mich was ganz besonderes.
Aber auch die Erzählung von den Muppets ist sehr gelungen. Hier kommt der Witz natürlich nicht zu kurz und die ganzen Muppetfiguren sind einfach ganz wundervoll. 🙂
Natürlich kann man die klassischen Verfilmungen auch immer wieder sehen. Oder aber man greift zu einer eher moderneren Adaption. Mit Die Geister, die ich rief kann man auch nicht allzu viel falsch machen und Bill Murray spielt die Rolle des Scrooge, der hier Frank Cross heißt, einfach ganz toll. Natürlich haben alle Filme auch eins gemeinsam, an den richtigen Stellen wird es gruselig und düster, aber am Ende wird alles gut.
Wie im Buch. 🙂

Noch habe ich es nicht begonnen für diese Weihnachtszeit, aber ich hoffe, dass ich die Zeit finde, das noch zu ändern. Wer Eine Weihnachtsgeschichte noch nicht gelesen hatte dem kann ich dieses Buch nur ans Herz legen. Wer sie schon kennt, viel Spaß beim nochmal lesen. 😀

Was ist denn deine Lieblingsweihnachtsgeschichte?

Weitere Geschichten findet ihr hier:

0 0 vote
Article Rating
Loading Likes...
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

4 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Buchperlenblog
6 Monate zuvor

Liebe DIana!
Ich finde auch, dass Eine Weihnachtsgeschichte von Dickens immer geht. Ich habe mit meiner Familie jedes Jahr die Disney-Variante geschaut, mit Micky und Donald und Dagobert als griesgrämigen Mr Scrooge – und ich liebe diese Version immer noch so sehr! Auch Die Geister, die ich rief, findet jedes Jahr irgendwann bei mir statt, Beulchen ist einfach phänomenal ♥
Schön, dass dich diese wunderschöne Geschichte in all seinen Variationen begeistern kann!

Liebe Grüße!
Gabriela

Elizzy
6 Monate zuvor

Liebste Diana, welch ein tolles Buch! Ich stelle gerade mit Schrecken fest, dass ich noch kein Buch von Dickens gelesen habe! Das werde ich dieses Jahr noch nachholen 🙂
Vielen Dank fürs vorstellen. <3