[Aktion] Writing Friday: Hallo Du!

Freitag ist Geschichtentag! 😀

Und das auch im Jahr 2019! 🙂
Denn Elizzy von readbooksandfallinlove, die diese Aktion ins Leben gerufen hat, macht auch 2019 mit ihrem Writing Friday weiter. Sie stellt dabei jeden Monat verschiedene Schreibthemen oder –aufgaben und man kann dann freitags seine Geschichte zu einem Thema veröffentlichen.
Leider habe ich bis jetzt nicht so regelmäßig und viel mitgemacht, wie ich eigentlich wollte. Aber ich verspreche Besserung und versuche öfter eine Geschichte zu schreiben.

Hier nochmal die Regeln im Überblick:

  • Jeden Freitag wird veröffentlicht
  • Wählt aus einem der vorgegeben Schreibthemen
  • Schreibt eine Geschichte / ein Gedicht / ein paar Zeilen – egal Hauptsache ihr übt euer kreatives Schreiben
  • Vergesst nicht den Hashtag #WritingFriday und den Header zu verwenden
  • Schaut unbedingt bei euren Schreibkameraden vorbei und lest euch die Geschichten durch!
  • Habt Spass und versucht voneinander zu lernen

Die Schreibthemen für Juni sind:

  • “Julia wollte das alles nicht, doch nun steckte sie zu tief mit drin.” Wie geht die Geschichte weiter?
  • Schreibe einen Brief an dein 80-jähriges Ich.
  • Du kannst plötzlich fliegen. Würdest du jemandem davon erzählen? Was tust du mit dieser neuen Fähigkeit?
  • Deine Vorratsdosen starten einen Aufstand, berichte davon.
  • Was bedeutet Freundschaft für dich?

Viel Spaß beim Lesen!


Hallo Du!

 Hallo Diana,

ich hoffe, du hast dein Leben gut bis hierhin überstanden. Und vor allem es so gelebt wie du wolltest. Denn ich, dein 30-jähriges Ich, bin gerade dabei einiges zum Besseren zu verändern.
Vieles ist so wie ich es mir vorgestellt habe: Ich habe einen wundervollen Mann und wir beiden besitzen ein ganz tolles Haus, in dem wir mit unserem Krümel wohnen. Außerdem haben uns bis jetzt schon unsere Katzen über 10 Jahre begleitet.
Klar, ich weiß schon, dass Amadeus und Mandy bestimmt nicht mehr bei dir wohnen, aber vielleicht hast du ja neue Fellnasen zur Begleitung.

Außerdem wünsche ich dir, dass du immer noch mit unserem Mann zusammen bist und mit ihm ein schönes Rentnerleben hast. Ich hatte mir ja viel für diese Zeit überlegt, aber wahrscheinlich sitzt ihr beiden jetzt doch nur den ganzen Tag auf der Terrasse und genießt einfach die Ruhe. 😀
Oder habt ihr euch mittlerweile eine kleine Wohnung gemietet und Krümel wohnt im Haus mit Kind und Kegel?

Ach ja, Krümel. Was aus ihn wohl wird gilt meine größte Neugier. Welcher Mensch er wohl werden wird, mit welchen Träumen und Zielen.
Bist du denn schon Oma?
Das kann ich mir ja überhaupt noch nicht vorstellen. Aber wenn ja, dann hoffe ich, du genießt auch diese Zeit mit deinen Enkelkindern.

Lass dich auch jetzt nicht unterkriegen und versuche einfach alles zu genießen. Lass dich nicht stressen und mach alles mit Ruhe.

Dein jüngeres Ich


Weiter Geschichten findet ihr hier:

Loading Likes...

5
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Kommentar Themen
3 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
Judith Manok-GrundlerDiana SchweinsburgElizzy Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Elizzy
Gast

Liebe Diana, das ist ein wundervoller Brief geworden, bei dem du ganz klar vermittelt hast auf was es im Leben ankommt. <3

Judith Manok-Grundler
Gast

Liebe Diana,
dein Brief an dein “älteres Ich” gefällt mir gut. Ich spüre Hoffnung und Neugier – und eine große Zufriedenheit im Jetzt, auch wenn Enttäuschungen nicht ausgeschlossen sind.
Herzliche Wochenendgrüße
Judith