[Aktion] Writing Friday: Hallo Diana!

Freitag ist Geschichtentag! 😀

Ich mag den Freitag sehr gerne, weil es mir Spaß macht mir Geschichten auszudenken. Manchmal gelingt es mir besser als an anderen Tage, aber das ist überhaupt nicht schlimm.
Elizzy von readbooksandfallinlove hat diese tolle Tradition ins Leben gerufen und freitags werden dann Geschichten zu Themen, die sie für den Monat vorgibt veröffentlicht.  

Hier nochmal die Regeln im Überblick:

  • Jeden Freitag wird veröffentlicht
  • Wählt aus einem der vorgegeben Schreibthemen
  • Schreibt eine Geschichte / ein Gedicht / ein paar Zeilen – egal Hauptsache ihr übt euer kreatives Schreiben
  • Vergesst nicht den Hashtag #WritingFriday und den Header zu verwenden
  • Schaut unbedingt bei euren Schreibkameraden vorbei und lest euch die Geschichten durch!
  • Habt Spass und versucht voneinander zu lernen

Die Schreibthemen für November sind:

  • Grauer, kalter Regentag, zu welchem Buch greifst du? Stelle es kurz vor und mache ein Foto davon!
  • Schreibe einen Brief an dein Ich in 10 Jahren.
  • Schreibe eine Geschichte und flechte darin folgende Wörter mit ein: Salbei, Aufmerksamkeit, etwas daneben, Hormone, ein Versuch
  • Schreibe eine Geschichte, die mit dem Satz “Wir hatten es geschafft, endlich konnten wir nun…” beginnt.
  • Dein SuB, berichtet über deinen Leseerfolg von diesem Jahr. Er nimmt dabei kein Blatt vor den Mund.

Viel Spaß beim Lesen!


Hallo Diana!

2030, wow das klingt schon ganz schön weit in der Zukunft. Obwohl 10 Jahre jetzt nicht so lange klingt. Naja, wenn man bedenkt, was in dieser Zeit alles passieren wird. Doch, eine ganz schön lange Zeit.

Momentan geht es dir nicht so gut, denn es ist einfach eine furchtbar stressige Zeit. Nichts läuft mehr in geregelten Bahnen und gefühlt musst du dich jeden Tag auf was Neues einstellen. Und seien wir doch ehrlich, das kannst du nun mal nicht so gut.
Aber ich versuche mein bestes und ich hoffe, dass es in 10 Jahren wieder besser wird. Naja, eigentlich hoffe ich schon, dass es in zwei Jahren wieder besser wird. 😉

Was kann alles in 10 Jahren passieren?

Wenn ich darüber nachdenke, wow, Krümel wird dann schon 15 sein und das heißt, er ist schon fast erwachsen oder zumindest auf den Weg dahin.
Ich hoffe, dass er sich dann noch weiterhin mit uns als Familie so gut versteht und dass wir uns nicht irgendwo auf den Weg zum Teenager verloren haben. Aber wenn es so weitergeht wie bisher, habe ich da keine Bedenken.
Dann sehe ich uns schon in eine entspannte Teenager Zeit hineingehen. Naja, so entspannt wie es wohl sein kann. 😉

Um ehrlich zu sein, kann ich es mir gar nicht wirklich vorstellen, wie es in 10 Jahren sein könnte, denn die jetzige Zeit nimmt einfach so viel Kraft in Anspruch.
Außerdem passieren hier ja auch demnächst schon viele aufregende Dinge, wie nächstes Jahr die Einschulung von Krümel. Das muss auch alles in Angriff genommen werden und vor allem ändert sich dann auch schon so einiges für uns alle.

Zum Abschluss möchte ich dir einfach noch mit auf den Weg geben, dass du dich voll auf deine beiden Männer verlassen kannst, egal wie nervenzerreißend es auch sein mag. Das merke ich momentan sehr stark, die beiden sind meine Stütze und bringen jeden Tag ein Lächeln in mein Gesicht.

Wenn das in 10 Jahren auch noch so ist, dann hast du alles richtig gemacht. 😀

Diana

Weitere Geschichten:

0 0 vote
Article Rating
Loading Likes...
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Elizzy

So ein schöner Brief <3