[Aktion] SuBventur #3: Mein Fazit zum SuB Abbau

Melde mich nun auch nochmal mit einem Update zurück.

Die SuBventur wurde von Janna und Kerstin von Kejas-Blogbuch ins Leben gerufen. Und soll uns gemeinsam helfen den SuB abzubauen. Dazu könnt ihr hier den Beitrag der Beiden finden. Und damit wir immer Bescheid wissen, gibt es natürlich regelmäßige Updates. 🙂

Es war in Sachen SuBventur etwas ruhiger um mich die letzte Zeit, aber das lag daran, weil ich für Oktober und November einen Hardcore-SuB-Abbau versucht habe. Also keine neuen Bücher kaufen (das hat so Semi gut geklappt 😉 ) oder bei einem Gewinnspiel mitmachen. Das hieß auch keine Rezensionsexemplare anfragen.
Und ich bin jetzt total zufrieden mit mir. Denn am meisten hatte mich bei Start im Oktober der kleine extra Stapel mit Büchern unter meinem Beistelltischchen gestört und den habe ich bis auf ein Buch (David Copperfield und das lese ich momentan) weggelesen. Außerdem habe ich noch einige Bücher aus meinen Regalen vom SuB befreit und habe so gut wie keine neuen Bücher dazubekommen.

Ich wollte mich aber nicht ganz so beuteln, denn ich muss ehrlich zugeben, Bücher kaufen macht mich glücklich und das will man sich doch nicht nehmen, oder? 😉
Aber ich habe im Oktober/November dafür vermehrt Bücher für Krümel gekauft, vielleicht um mein Buchkaufstopp zu kompensieren. Egal, Krümel freut sich auf jeden Fall. 😀

Ich habe auch seit dem letzten Mal meinen SuB nicht kontrolliert und bin nun total gespannt, wie viele Bücher es letztendlich geworden sind.
Okay, ich weiß es schon, da ich für meine Zusammenfassung den SuB aktualisiert habe.
Aber das ist auch schon wieder eine Woche her und vielleicht hat sich ja noch was getan. 😉

Wie oben schon erwähnt bin ich äußerst zufrieden, denn 13 Bücher weniger auf dem SuB ist doch schon eine ordentliche Zahl.

Hier aber jetzt mal der neuste Stand in Zahlen:

Stand

13.07.2017 503 Bücher
11.08.2017 472 Bücher
07.09.2017 451 Bücher
15.12.2017 438 Bücher

Ich denke, dass mein SuB im Dezember wieder etwas höher gehen könnte, denn es ist ja Weihnachtszeit und das heißt Geschenkezeit. Außerdem habe ich schon wieder ein Buch gewonnen und ich habe vor in nächster Zeit mir ein Buch zu kaufen (das Buch ist gekauft und trotzdem ist der SuB nicht gestiegen 😀 ). Aber trotzdem arbeite ich weiterhin fleißig daran meinen SuB abzubauen.

Euch eine schöne Lesezeit und liebe Grüße
Eure Diana

Edit: Da mein SuB-Abbau so gut geklappt hat, werde ich das wohl nächstes Jahr nochmal wiederholen. So ein Erfolgserlebnis ist doch wundervoll! 😀

Loading Likes...

5 thoughts on “[Aktion] SuBventur #3: Mein Fazit zum SuB Abbau”

  1. Na da ist dir ein Abbau doch super gelungen und ich finde ja der Dezember steht außer Konkurrenz – wer schafft da schon einen Abbau ohne Aufbau am Ende?! 😉
    Ich muss gestehen, ich habe absolut den Überblick verloren, aber zum neuen Jahr gibt es eine generalüberholte Liste und dann versuche ich mich wirklich an Ordnung – und einem Abbau! Ich liebe meinen SuB und will nicht auf ihn verzichten, aber ich will ihn kleiner halten, den Büchern hier angemessene Aufmerksamkeit schenken. Aber mir geht es auch einfach wie dir – neue Bücher machen mich glücklich! Andere kaufen sich Schokli, Schuhe und und und – bei mir sind es halt Bücher: weil sie mich interessieren, zu Aufmunterung, etc.

    Bin gespannt wie es im kommenden Jahr bei uns allen aussieht – denn die Mehrheit verzeichnet einen Aufbau, hihi

    1. Hallo,
      genau so ist es auch bei mir, ich möchte gerne einfach meine Bücher auf dem SuB verringern. Er soll ja nicht ganz verschwinden. Aber so ein kleiner SuB wäre schon toll. 😉
      Ich bin auch auf das kommende Jahr gespannt und wie der Abbau dann funktioniert. Aber es werden wohl immer Monate kommen, an denen man mehr aufbaut als abbaut. Aber ich finde das auch okay. 😀

  2. Hey Diana,
    herzlichen Glückwunsch zu deinem Sub-Erfolgserlebnis 😉 13 ist echt eine Menge, das hab ich gerade mal in nem dreiviertel Jahr geschafft ?
    Setzt du dir dann für dieses Jahr wieder eine Kaufsperre, klappt das wirklich? Ich hatte mir zwar nicht wirklich eine Sperre gesetzt, aber versucht wirklich nur die Bücher zu kaufen, die ich lesen will, trotzdem ist mein SuB ganz schön gewachsen^^

    Liebe Grüße,
    Sara

    1. Danke! 🙂
      Ich kaufe ja eigentlich eh nicht so viele Bücher, meist nur eins im Monat. Aber ich werde auf jeden Fall dieses Jahr wieder zwei Monate SuB-Abbau betreiben. Dann werde ich versuchen gar kein Buch zu kaufen und mich auch nicht für ein Buch bewerben. Das das beim letzten Mal so gut geklappt hat, hat mich wirklich motiviert. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.