[3in1] Drei Tipps in einem

Viele Bücher, wenig Zeit. Deshalb heute wieder 3in1.

Es gibt immer wieder Bücher zwischendurch die ich lese, aber aus verschiedenen Gründen keine lange Rezension dazu schreiben möchte. Oder ich habe eine geschrieben, aber weiß partout nicht wann ich diese veröffentlichen soll. Naja, dafür ist dieses Format einfach echt super, denn ich kann dir so kurz und knackig alle meine gelesenen Bücher vorstellen.

Heute habe ich für euch dabei
  • Ein kriminelles Hörbuch
  • Ein Buch bei dem nicht alles ist wie es scheint
  • Und ein Buch mit vielen interessanten Literatur Tipps

Achtsam morden von Karsten Dusse

Inhalt

Björn soll ein Achtsamkeits-Seminar machen um zu zeigen, dass er nicht nur als Anwalt arbeiten kann, sondern auch ein guter Vater ist. Nachdem es leichte Anlaufschwierigkeiten gab, kommt Björn mit dem achtsamen Leben aber sehr gut zurecht und kann die gelernten Dinge sogar in seine Arbeit mit einfließen lassen. Nur manchmal anders als gedacht.

Meine Meinung

Bei dem Titel ist einem natürlich bereits klar, wie genau seine Achtsamkeit mit in seinen Alltag als Anwalt einfließt, denn er tötet achtsam seinen Klienten, der ihm nichts als Probleme bereitet. Doch damit beginnt Björns Weg erst. 🙂
Ich habe mich sehr gut amüsiert beim Hören dieses Hörbuches. Björn fand ich ausgesprochen sympathisch und letztendlich kann man seine Handlungsweisen sehr gut nachvollziehen, denn er macht alles mit Ruhe und … achtsam halt. 😉
Dabei kommt der Krimianteil auch nicht zu kurz, obwohl es doch weniger um die Aufklärung des Mordes geht, als vielmehr darum wie er diesen Vertuschen kann. Ich freue mich schon sehr den zweiten Teil zu hören und kann dieses Buch allen empfehlen, die lustige Kriminalgeschichten mögen. Man kommt voll auf seine Kosten. 🙂


DAVE von Raphaela Edelbauer

Inhalt

Syz Welt besteht nur aus Daten und SCRIPTs, die für die künstliche Intelligenz DAVE geschrieben werden. Nur DAVE kann die Menschheit noch retten, denn nach einer Katastrophe ist das Leben außerhalb des Labors nicht mehr möglich. Doch als Syz DAVE immer näher kommt, muss er sich fragen, ob es wirklich so gut ist was sie tun.

Meine Meinung

Mir hat das Buch gut gefallen, denn die Problematiken die die Autorin dort anspricht regen einen sehr zum Denken an. Denn kann eine KI wirklich einen freien Willen haben? Oder gibt es immer jemanden der die Fäden im Hintergrund zieht?
Man wird immer mehr in Syz Welt hineingezogen in der es nur darum geht wie DAVE besser werden kann, alle Leben nur um für DAVE zu arbeiten.
Manchmal war es allerdings nicht immer einfach der Handlung zu folgen, denn Raphaela Edelbauer gibt keine Zeitangaben vor und so verschwimmen die Zeiten einfach ineinander, was aber auch den Effekt hatte, dass man sich wie im Tunnel fühlt. Den auch die Protagonisten erleben, wenn sie am PC sitzen und ihre Arbeit machen.
Was mich allerdings wirklich etwas genervt hat war, dass die Autorin viele Begriffe eingebaut hat, die ich mir manchmal nur durch den Kontext (oder nachlesen) erklären konnte, manchmal sogar an Stellen, wo ein einfacherer Begriff es auch getan hätte. Kurz es war manchmal etwas zu gestelzt bzw. hochtrabend ausgedrückt. Ansonsten gefiel mir das Buch und obwohl ich mir das Ende fast schon gedacht hatte fand ich es gut.


Das Literatur-Buch

Inhalt

Dieses Buch ist in der Reihe Big Ideas. Einfach erklärt vom Dorling Kindersley Verlag erschienen und bringt einem einige Werke der Weltliteratur näher. Aber nicht nur in Schrift, denn die Texte sind gespickt mit vielen anschaulichen Illustrationen und Zitaten und nebenbei erfährt man noch einiges über die Autor*innen und die gesellschaftlichen Hintergründe.

Der große Schlaf – Raymond Chandler

Meine Meinung

Das ist so ein Buch das man nicht von A bis Z liest sondern immer mal wieder reinblättert und es zur Seite legt um es dann später wieder zur Hand zu nehmen. Deshalb hat es auch etwas gedauert, bis ich das Buch beendet habe. Aber so richtig beenden kann man es auch nicht, denn ich werde wohl immer mal wieder dazu greifen, vor allem wenn ich meinen nächsten Klassiker gelesen habe. 🙂
Ich habe viele Zusammenhänge besser verstanden, denn die Autor*innen dieses Werkes beschreiben alles sehr anschaulich und einfach, sodass man komplizierte Dinge besser begreift. Zum Beispiel fand ich Moby Dick sehr komplex und schwierig, aber hier wurde mir die Handlung nochmal kurz erläutert und dazu noch die genaue Bedeutung des Weißen Wales. Ich glaube jetzt habe ich das Buch endlich verstanden. 😀
Das Buch ist wirklich toll gemacht und ist trotzdem nicht zu überladen mit vielen Klassikern und Fakten. Ein tolles Buch, das man als Literaturliebhaber gerne kaufen sollte.

Kennt ihr eines der drei vorgestellten Bücher oder habt es vielleicht sogar selber gelesen? Lasst mir doch gerne einen Kommentar da.

Liebe Grüße
Eure Diana

5 1 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments