Von dicken Büchern, Reihen und Meerjungfrauen

Viele Bücher, wenig Zeit. Deshalb heute wieder 3 in 1.

In der letzten Zeit hat sich wieder so einiges bei mir angesammelt. Und ich mache mir die Mühe und versuche fast alles zu rezensieren, was ich beende. Aber da ich nicht jeden Tag was Neues auf meinem Blog veröffentlichen möchte und auch kann, bin ich über dieses Format sehr glücklich, denn so geht die ganze Arbeit nicht verloren. Und ihr bekommt trotzdem einen kleinen Einblick in die Bücher die ich so lese.
Außerdem werde ich so wieder Herr über meine ganzen offenen Rezensionen. 😉

Heute habe ich für euch dabei:

  • Ein dickes Buch, dass mich von seinem Thema her begeistert hat, aber die Umsetzung nicht ganz so gelungen war
  • Ein dritter Teil einer Reihe, die ich vor Ewigkeiten mal begonnen habe
  • Und noch ein Buch aus dem Coppenrath Verlag, in die ich ja sowieso verliebt bin, weil die Gestaltung so wundervoll ist

Der Aufstieg und Fall des D.O.D.O. von Neal Stephenson und Nicole Galland

Mel lernt Tristan kennen, der bei einer Geheimorganisation beschäftigt ist, D.O.D.O.
Diese Organisation beschäftigt sich damit, wie man die Magie wieder in unsere Welt zurückholen kann. Und Mel soll zunächst mithelfen, indem sie Texte aus alten Sprachen übersetzt. Doch dann wird sie immer wichtiger für dieses Unterfangen.

Mein Fazit: Das Thema und die Idee bzw. die Umsetzung mit den unterschiedlich gewählten Erzählweisen hat mich schon interessiert und fasziniert, aber das war es dann auch leider schon, denn die Geschichte ist an einigen Stellen etwas zäh und wenn nicht das, dann rutschte sie teilweise zu sehr ins alberne ab. Ein bisschen mehr Action und Magie hätte der Geschichte bestimmt gut getan. Gegen Ende hatte ich dann nochmal auf den großen Knall gewartet, aber auch der blieb leider aus. Ich würde das Buch leider nicht direkt weiterempfehlen, denn es fehlte der letzte Schliff finde ich.  

Die Gesetzgeber von Mats Wahl – Teil 3 von Sturmland

Nachdem ihre Tante Karin Justizministerin geworden ist, bewirbt sich Elin auf ihre Bitte hin für einen Sitz im Reichstag. Doch wem kann sie trauen?
Außerdem trachtet ihr die Borlänge-Gang immer noch nach dem Leben.

Mein Fazit: Obwohl es einige kleine Mankos gibt mag ich die Geschichte um Elin sehr gerne. Die Figuren sind vielschichtig und lassen sich nicht in die Karten blicken, vor allem weil sie an einigen Stellen undurchschaubar reagieren. Aber das ist wohl der Trick, denn so weiß man nie, wem Elin jetzt vertrauen kann oder nicht.
In diesem Teil geht es mehr um die Politik und Macht und Elin passt nicht ganz in diese Welt und das macht sie auch selber deutlich. Doch warum schmeißt sie nicht alles hin? Ich bin sehr gespannt wie die Reihe zu Ende gehen wird und habe schon bereits den nächsten Teil beendet.

Die kleine Meerjungfrau von Hans Christian Andersen

Dieses Buch beinhaltet nicht nur Die kleine Meerjungfrau, sondern auch noch zahlreiche andere Märchen von Hans Christian Andersen. Unter anderem sind auch mit dabei: Des Kaisers neue Kleider, Die Schneekönigin, Der Schweinehirt und Das Mädchen mit den Schwefelhölzern.

Mein Fazit: MinaLima hat mit dieser Reihe einfach was ganz wunderbares geschaffen und die vielen Dinge, die man neben den Geschichten entdecken kann sind einfach ganz toll. Da kann man drehen, öffnen und noch vieles mehr. Ein Traum für jedes Spielkind wie mich. 😉
Aber auch die Geschichten von Hans Christian Andersen waren sehr toll. Ich konnte in Kindheitserinnerungen schwelgen und mich erfreuen an altbekannten Geschichten. Aber auch einigen neuen Märchen konnte ich begegnen. Dieses Buch ist nicht nur was für Märchenfans, es ist so viel mehr.

Das war meine kleine Vorstellung für heute. Kennt ihr eins der Bücher oder habt vielleicht sogar schon eins gelesen? Ich freue mich über jeden Kommentar von euch.

Liebe Grüße
Eure Diana

Loading Likes...

6
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Kommentar Themen
3 Themen Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
4 Kommentatoren
Diana SchweinsburgAleshaneeelizzy91Janna | KeJas-BlogBuch Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Janna | KeJas-BlogBuch
Gast

Huhuuuuuuu (=

Das mit D.O.D.O ist ja schade, hatte mit dem Buch auch schon geliebäugelt, aber was du so berichtest schreckt mich eher ab. Aber es ist ja auch nicht so, also ob ich hier nichts zu lesen hätte 😀

Das zweite Buch lasse ich mal unkommentiert, da es aus einer Reihe heraus ist, die ich nicht kenne.

Zu dem Märchenbuch fällt mir nur eins ein: hachz <3

Mukkelige Grüße!

elizzy91
Gast

Hallo! Ich mag die 3 in 1 Reihe! Ich habe vom Verlag, des Märchenbuchs “Die Schöne und das Biest” und liebe das Buch auch sehr!

Aleshanee
Gast

Hi!

Ich hab das DODO Buch auch gelesen und ich fands eigentlich echt gut 🙂 Für mich gabs auch ein paar Stellen, die hätten etwas gestrafft werden können, aber insgesamt fand ich das Thema und die Umsetzung gut gemacht 🙂

Die kleine Meerjungfrau kenne ich natürlich auch, wie auch einige andere Geschichten von H. Chr. Andersen – aber ich muss gestehen, dass ich seine Märchen immer extrem traurig fand als Kind und seither lieber zu Grimms Märchen greife. Aber das mit den vielen Elementen die im Buch zu finden sind, klingt auf jeden Fall toll!

Liebste Grüße, Aleshanee