Hörbuchrezension zu Im Reich der Pubertiere

Ui, ein Hörbuch folgt dem nächsten in rasanter Folge. 😉

Fakten

Titel: Im Reich der Pubertiere
Autor: Jan Weiler
Gelesen von Jan Weiler
Verlag: der Hörverlag
CD: 2
Laufzeit: 1 h 43 min
ISBN: 978-3-8445-1950-1
Live-Mitschnitte


Inhalt

Die Fortsetzung zu Das Pubertier, denn der Wahnsinn geht weiter. Und jetzt auch noch mit zwei Pubertieren. 😉


Meinung

Wer das Pubertier schon kennt, sollte unbedingt auch zu dieser Fortsetzung greifen. Genauso wie sein erstes (Hör)Buch über seine Tochter im Teenageralter, bekommt man auch hier wieder einen sehr witzigen Einblick in das Leben zu Hause bei den Weilers. Und jetzt ist auch noch sein Sohn ein Teenager.
Und wirklich, ich musste einfach sehr häufig lauthals loslachen. Denn die Situationen sind einfach nur urkomisch und dazu kommt, dass Jan Weiler dies in einem wahnsinnig trockenen Humor erzählt, den ich einfach nur mag. Natürlich kommen auch hier wieder seine Experimente mit den Pubertieren nicht zu kurz und wiedermal zeigt sich, diese gehören meist nicht nur zu dieser Spezies.

Ein kleines Manko gab es allerdings, denn da es sich um Live-Mitschnitte handelte macht Jan Weiler an einigen Stellen Witze mit Mimik und Gestik, die man natürlich nicht sehen kann. Und außerdem war viel Gelächter mit drauf und das fand ich persönlich etwas nervig.


Fazit

Jan Weiler trifft einfach genau meinen Humor, denn wenn ich ohne Rücksicht laut lachen muss mitten auf der Straße, dann ist der Witz gelungen. Mehr brauche ich ja wohl nicht zu sagen, außer, wer es noch nicht kennt sollte sich Das Pubertier anhören bzw. diese gelungene Fortsetzung.

Loading Likes...

3 thoughts on “Hörbuchrezension zu Im Reich der Pubertiere”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.