Ein Buchstabe, viele Wörter

Heute mit dem Buchstaben B.

Es geht weiter mit meiner neuen Beitragsreihe. Denn ich möchte versuchen jeden Monat einen Beitrag dazu zu veröffentlichen. Aber seid nicht böse, wenn es mal nicht so klappt. Hier nochmal eine kleine Erklärung dazu:

Das Prinzip ist ganz einfach, man sucht sich einen Buchstaben aus und macht daraus was Schönes. Ich möchte gerne ein oder zwei Bücher mit dem Buchstaben aus meinem Regal vorstellen, eine kleine Geschichte schreiben und dann noch schöne Dinge die mit diesem Buchstaben anfangen aufschreiben.
Wer mag, fühlt sich natürlich eingeladen, dies auch auf seinem Blog zu tun (oder wer keinen Blog hat, kann sich gerne in den Kommentaren austoben 😉 ). Benutzt dafür bitte meinen Header und eine Verlinkung wäre auch nett. 🙂

Los geht’s.


Mein Regal

Vorstellen möchte ich euch unbedingt das Buch „Das letzte Einhorn“ von Peter S. Beagle. Ich habe es selber schon gelesen, weil ich den Film einfach liebe und gedacht habe, so jetzt musst du doch endlich mal das Buch lesen. Und es ist genauso wundervoll wie der Film, vielleicht sogar besser. 😉 Wenn ich so darüber schreibe, denke ich, dass ich vielleicht mal ein Re-read machen könnte. Hat jemand Lust das Buch mit mir zusammen zu lesen?
In meinem Regal tummeln sich auch noch einige Bücher, die ich noch lesen möchte und bei B springt mir „Das Prozellanmädchen“ von Max Bentow entgegen. Da war ich so hinterher es zu haben und leider steht es bis jetzt immer noch ungelesen im Regal. Sollte ich unbedingt ändern. Auch “Bunker Diary von Kevin Brooks” ist so ein Buch, das schon länger im Regal steht. Ich brauche definitiv mehr Zeit zum Lesen. 😉

Schöne Wörter mit B

  • Besonders
  • Blüten
  • Bauernhof
  • Blau
  • Bison (das Wort ist einfach klasse finde ich)
  • Bittersüß (diese Mischung gefällt mir besonders gut 😉 )
  • Bammel
  • Banane

Kleine Geschichte

Berta baute ein Baumhaus.
Bernd und Bibi beteiligten sich beim Bau. Die drei B’s brauchten einen Buchclub und dafür ein Baumhaus. Bertas Baum war bewundernswert groß und perfekt für ein Baumhaus.
Berta, Bernd und Bibi bauten ein bildschönes Baumhaus mit bunten Fenstern und einer blauen Biergarnitur. Beizeiten wollten Berta, Bernd und Bibi ein blaues Sofa bestellen mit blauen Beistellmöbeln.
Bis jetzt baute sich das Baumhaus blitzschnell und die B’s konnten beim nächsten Buchclubtreffen ihr Baumhaus benutzen.
Bis zum nächsten Beisammensein packten sie beherzt an und bewunderten beim Blitzlichtgewitter ihrer Kameras ihr bedeutendes Bauwerk.

Ich hoffe, meine kleine Geschichte hat euch auch diesmal gefallen. 🙂
Ich habe jetzt 49 mal ein Wort mit dem Buchstaben B anfangen lassen. Das ist weniger als ich mit dem Buchstaben A geschafft habe, aber ich fand B auch etwas schwieriger, ich freue mich nicht gerade auf das C beim nächsten Mal 😉 . Wie viele Wörter schafft ihr denn?

Liebe Grüße
Eure Diana

Loading Likes...

2 thoughts on “Ein Buchstabe, viele Wörter”

    1. Liebe Elizzy,
      danke für dein Lob. Das hört man doch immer gerne! 😀
      Ach dank mir nicht dafür, das ist einfach ein so tolles Buch, das sollte man einfach mal gelesen haben und dann erinnere ich doch gerne andere daran das zu tun. 😉
      Ich geh doch gleich mal schauen, was der Mini Buchtraum Award ist. Da bin ich jetzt aber neugierig. 😉
      LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.