Zusammenfassung Mai 2019

Und so schnell kommt der Juni und es wird Zeit meine Zusammenfassung für den Mai zu schreiben. 😉

Gelesen

All das zu verlieren von Leila Slimani (RezensionHighlight
Narbenkind von Erik Axl Sund
Niemalswelt von Marisha Pessl
Schuldig von Kanae Minato
The Shape of Water von Guillermo del Toro und Daniel Kraus Highlight
You – Du wirst mich lieben von Caroline Kepnes

Ich habe zuerst beide Bücher, die ich mit in den Mai genommen hatte beendet. Einmal You – Du wirst mich lieben, was mir gar nicht gut gefallen hat, weil dieser Protagonist einfach total nervig ist und keine Spannung so richtig aufkommt und dann The Shape of Water, was mir sehr gut gefallen hat, vor allem diese wunderbare Sprache, die dieses Buch zu einem Highlight gemacht hat.
Dann habe ich All das zu verlieren gelesen und war auch von diesem Buch sehr begeistert. Das Buch hat mich sehr nachdenklich gemacht und ich habe mit den Charakteren sehr mitgefühlt, obwohl sie sich selber in diesen Abgrund gestürzt haben.
Niemalswelt hat mir wiederum gar nicht gut gefallen. Aber wie ich schon in meinem Unpacking Beitrag (dem Link bitte folgen 😉 ) geschrieben habe, hätte ich es mir wahrscheinlich nicht gekauft.
Schuldig habe ich zusammen mit Kaisu von life4books und Conny von PinkAnemone gelesen und an einigen Stellen nervte mich der Protagonist schon etwas, aber das Ende hat dann einiges wieder gut gemacht.
Im Urlaub habe ich dann noch Narbenkind beendet und das Buch war zwar spannend, aber manchmal waren es mir doch etwas zu viele Zufälle und Verstrickungen zu Victoria Bergman. Ich bin aber trotzdem auf den Abschlussband gespannt.

6 Bücher habe ich gelesen, allerdings habe ich auch im Mai zwei Bücher abgebrochen. Nämlich Der Atem einer anderen Welt von Seanan McGuire und Schattenjunge von Carl-Johan Vallgren. Ich habe länger keine Bücher mehr abgebrochen, aber bei dem ersten wurde ich mit dem Schreibstil nicht warm und bei Schattenjunge war mir die Verstrickung des Protagonisten in die Story zu viel. Ich mag das nicht so gerne.

Ein Buch nehme ich mit in den Juni und zwar Elm Haven von Dan Simmons. Außerdem höre ich immer noch an meinem Hörbuch Mind Control von Stephen King zwischendurch weiter, ich komme einfach nicht so viel zum Hören.

Gelesene Bücher: 6
Gelesene Leseproben: 0
Gelesene Seiten: 2812
Verdientes Geld: 11,00 €


Neuzugänge

6 Bücher gelesen und 6 Bücher sind auch wieder neu eingezogen. Wovon ich aber zwei schon wieder gelesen habe und eins wohl bald noch beenden werde. Das sind einmal All das zu verlieren von Leila Slimani und Schuldig von Kanae Minato und Elm Haven von Dan Simmons.

Zwei Bücher habe ich mir ertauscht. Zorn – Lodernder Hass von Stephan Ludwig und Das Juwel – Die Gabe von Amy Ewing. Neue Bücher für meine Reihen. 😀

Dann kam Anfang Mai meine Lesekatzen Buchbox und da war Blackwood – Briefe an mich von Britta Sabbag drinnen. Wenn ihr näheres zu der Box erfahren wollt, oben ist ein Link zu meinem Beitrag.


Geschaut

Ich habe im Mai mal endlich mit der 12. Staffel von Supernatural gestartet und was soll ich sagen: Dean ist einfach toll! Ja, ich gebe zu ich schaue die Serie nur noch wegen ihm, denn Storymäßig ist da ja seit einigen Staffeln immer nur noch dasselbe. Aber er sieht einfach so gut aus! 😉

Mein Mann und ich haben uns an der Serie Der Pass versucht, aber die haben wie doch wieder abgebrochen, denn ich persönlich fand es sehr schwer dem österreichischem Dialekt zu folgen. Ich habe leider nicht alles verstanden.
So haben wir uns doch wieder auf einen Film verlegt, aber auch da waren wir sehr enttäuscht. Denn Star Wars Episode VIII – Die letzten Jedi war einfach nur schlecht. Was anderes kann ich leider nicht dazu sagen.


Sonstiges

Ich habe leider die Stelle auf die ich mich beworben hatte nicht bekommen. Da war ich schon etwas enttäuscht, denn mal was anderes machen wäre schon schön gewesen. Nun habe ich allerdings eine neue Zusatzaufgabe bekommen und ich bin gespannt wie das jetzt wird.

Im Mai ist dann auch mein Special zu Ende gegangen und mir hat das mal wieder sehr viel Spaß gemacht, ich hoffe euch auch. Wenn ihr die Beiträge nochmal lesen wollt, dann schaut doch mal links auf dem Link Beiträge 2019 vorbei.

Ende des Monats waren wir dann eine Woche im Urlaub und es war toll! Erholsam und sehr schön. Wir hatten echt Glück mit dem Wetter und haben einige Radtouren gemacht und waren sogar im Meer (ja nicht nur am). Auch Krümel. Obwohl das Meer noch echt eiskalt war. 😀
Hier sind ein paar Eindrücke von unserem Urlaub in Holland.


Bullet Journal

Ich hatte ja im Mai als Thema Regenbogen gewählt und das hat mir schon sehr gut gefallen. 😀
Im letzten Monat war mein Mood Tracker wohl mein Highlight und obwohl er recht einfarbig ist, finde ich ihn einfach nur wunderschön.
Dann habe ich beschlossen im Juni erstmal keinen Habit Tracker zu machen, weil dieser doch immer recht leer bleibt finde ich. Vielleicht sollte ich mir für den Juli auch einfach andere Dinge aussuchen, die ich tracken möchte. Mal schauen.

Mit meiner Seite für die gelesenen Bücher bin ich dann doch sehr zufrieden diesmal. Außerdem habe ich unter die Bücher, die mir besonders gut gefallen haben kleine Sterne gemalt, so fällt mir das dann auch direkt ins Auge.
Ein weiteres Highlight ist wohl meine Daily sites, denn durch das Regenbogenmotte ist diese Seite sehr schön bunt geworden. Wenn man allerdings so auf die Zahlen schaut, ist der Monat Mai doch eher durchwachsen gewesen.
Zum Schluss möchte ich euch noch ein Zitat zeigen, was mir besonders gut gefällt. Was sagt ihr dazu?

Der Juni steht dann inspiriert durch unseren Urlaub unter dem Motto Meer und ist somit in blau gehalten.


Challenges

Wie auch schon im Vormonat habe ich leider meine Challenges etwas vernachlässigt, was ich aber unbedingt wieder ändern möchte. Deshalb versuche ich jetzt bewusster Bücher, die zu einer Challenge passen zu lesen.

Hier nochmal in der Übersicht:

Daggis Buchchallenge 11 / 60 Bücher
8×8 Challenge 25 / 64 Bücher
LovelyBooks Themenchallenge 12 / 30 Bücher
Kriminelles von A – Ü 6 / 29 Bücher
Reihenchallenge 28 Punkte mit 4 gelesenen Bücher
Motto Challenge 48 Punkte


Leseliste

Zwei Bücher konnte ich von meiner Leseliste streichen. Narbenkind habe ich tatsächlich gelesen und Schattenjunge ist runter, weil ich es abgebrochen habe und deshalb nicht mehr lesen werde. Mal sehen ob ich die restlichen dann im Juni noch schaffe oder mir Bücher für den Juli aufbewahre. 😀

Narbenkind von Erik Axl Sund
Steelheart von Brandon Sanderson
Drachenkinder von Alfred Bekker
Schattenjunge von Carl-Johan Vallgren
Die besten Geschichten von H.P. Lovecraft
(Libellenschwestern von Lisa Wingate)

Und weil ich ein Kinderbuch auf der Liste habe, habe ich noch ein Bonusbuch, dass ich aber nicht unbedingt schaffen muss, aber es wäre natürlich toll! 😉

Was habt ihr denn so im Mai gelesen und erlebt?
Ich wünsche euch einen schönen Lesemonat Juni!

Liebe Grüße
Eure Diana

 

 

Loading Likes...

12
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4 Kommentar Themen
8 Themen Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
5 Kommentatoren
Diana SchweinsburgJanna | KeJas-BlogBuchTinaMelaniePink Anemone Letzte Kommentartoren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Pink Anemone
Gast

Und schon bin ich hier! Also was mich so richtig aufregt hier ist ja….Schmarrn…gar nix regt mich auf XD Zum Unpacking habe ich ja auch schon meinen Senf dagelassen. An unserer Leserunde zu “Schuldig” habe ich ja aufgrund Stress nicht mehr teilnehmen können. Mich konnte aber auch das Ende nicht trösten und kostete mir nur ein Gähnen. Ich bin also von diesem Buch eher enttäuscht. Trotzdem wird es dazu gleich zwei Rezepte zum Buch von mir geben. Dieses Buch schreit regelrecht nach Rezepten. Ich habe mich für Japanisches Curry und Soba-Nudeln mit Gemüse, Maroni und gebratenen Tofu entschieden. Das Buch… Weiterlesen »

Melanie
Gast

Hallöchen! *mit Arm rumfuchtel* Ohja Shape of Water ist einfach ein wunderbares Buch. Ich habe den Film hier immernoch ungeguckt liegen, weil ich mir den Zauber dieses wunderbaren Buches einfach nicht zerstören will. Ich habe von Guillermo des Torro auch schon “Die Saat” gelesen und fand es mega klasse. Dabei hat mir allerdings meine Vorstellungskraft gezeigt, dass ich es nicht auf einer Zugfahrt lesen wollte, während ich gleichzeitig noch etwas esse. *lach* Brutalität und so. 😀 Das Buch von Leila klingt interessant, auch wenn es irgendwie an mir vorbei gegangen ist. Steelhardt verweilt ja auch schon seit Ewigkeiten auf meiner… Weiterlesen »

Janna | KeJas-BlogBuch
Gast

Wahnsinn wie die Zeit vergeht, oder?!? Ach sie an, da ist es ja, das Autorenduo *lach “Schuldig” wartet hier schon auf mich, war ja von “Geständnisse” absolut begeistert (der Film ist auch fein). Yeah, del Toro ist Highlight *-* und bei “You” bin ich schon mega gespannt auf deine Eindrücke – folgt Rezi oder Kurzmeinung? Ich mochte das Buch, hatte aber auch einige Kritikpunkte. Würde Band 2 dennoch gerne lesen, bevor die 2. Staffel kommt (= “Niemalswelt” wartet ja noch auf mich und ich hoffe, es kann mich mehr abholen! Und wie schon mal gesagt, schöööön langsam “Elm Haven” lesen!… Weiterlesen »

Tina
Gast

Liebe Diana,

Conny fand “Schuldig” ja nicht so prall und dir ging der Protagonist auf die Nerven, klingt nicht nach einer Empfehlung. *lach Spaß beiseite.

Mein Mai war geprägt von Familienfeiern und Samstagsdiensten, leider habe ich dadurch nur 3 Bücher geschafft. Obwohl, eigentlich war das sogar ganz gut, wenn ich bedenke wie wenig Zeit da war 😉

Deine Urlaubsbilder machen Lust auf “Meer”. Wirklich schön. Ich muss noch bis Anfang September warten, doch dann begrüßt mich die Ostsee hoffentlich mit Sonnenschein und angenehmen Temperaturen.

Liebe Grüße
Tina