Zusammenfassung Dezember 2018

Bevor es dann an einen Jahresrückblick 2018 geht, hier erstmal noch mein Monatsrückblick Dezember.

Gelesen

Angstrausch von Sarah Lotz (Rezension)
Der Outsider von Stephen King (Rezension)
Die Stille meiner Worte von Ava Reed
Weihnachten auf der Lindwurmfeste von Walter Moers (Rezension)

Angstrausch hatte zwischendurch seine Längen, aber als es dann an die Bergbesteigung ging, wurde es dann doch sehr interessant.
Weihnachten auf der Lindwurmfeste war etwas anders als gedacht, aber für einen Zamonien-Fan gehört dieses Buch einfach ins Regal.
Der Outsider war wieder gewohnt King-mäßig und ich habe es mit Vergnügen gelesen.
Die Stille meiner Worte hatte zwar eine sehr schöne poetische Sprache, aber so richtig konnte mich die Story nicht packen.

Durch den ganzen Weihnachtsstress habe ich im Dezember nur 4 Bücher beenden können. Aber das ist okay, denn am Ende des Jahres brauche ich meist dann doch etwas Ruhe und obwohl ich gefühlt nicht weniger gelesen habe, habe ich mich aber auch vermehrt meiner Familie gewidmet.
Genau deshalb nehme ich dann auch drei angefangene Bücher mit ins neue Jahr. Zwei sogar noch aus dem November. Aber ich wollte unbedingt Glas von Stephen King lesen und habe so Der Fall von Gondolin von J.R.R. Tolkien und Der Monstrumologe und die Insel des Blutes von Rick Yancey etwas vernachlässigt.

Neuzugänge

An Weihnachten habe ich diesmal richtig viele Bücher geschenkt bekommen und deshalb habe ich auf meiner Neuzugängeliste sage und schreibe 11 Bücher zu verzeichnen.
Das meiste sind wie gesagt Geschenke von Familie und Freunden, aber zwei habe ich auch wieder dem Bloggerportal zu verdanken. Einmal Weihnachten auf der Lindwurmfeste, das auch schon beendet wurde und dann Nightflyers von George R.R. Martin.
Ein Buch habe ich mir dann auch gekauft, d.h. es war in meiner Buchbox versteckt. 😉
Aber dazu gibt es dann einen extra Beitrag im Laufe der Woche.

Geschaut

Im Dezember haben mein Mann und ich uns mehr freie Zeit gegönnt und deshalb haben wir auch mehr Zeit für Serien bzw. Filme gehabt. Naja, zumindest mehr als sonst. 😉
Wir haben uns Solo angesehen. Dieser zeigt eine Geschichte über den jungen Han Solo und wir beide fanden den wirklich toll. Auch die Schauspieler waren einfach klasse. 🙂
Dann haben wir noch mit Die Einkreisung begonnen, aber diese haben wir dann nach der zweiten Folge wieder abgebrochen. Irgendwie hat uns die Serie nicht so gefallen. Vielleicht weil sie etwas zu viel Ähnlichkeit mit Ripper Street hatte. Und die mochten wie beide sehr.
Daraufhin haben wir uns die erste Folge von Penny Dreadful angesehen und ich mochte die Serie direkt. Ich bin so gespannt, welche Figuren aus der Horrorliteratur noch so alles auftauchen werden. Also ich werde die Serie zumindest weitersehen. 😉

Gefunden

Ihr merkt, ich habe die sozialen Medien und das Internet allgemein etwas ruhen lassen im letzten Monat des Jahres. Und deshalb kann ich euch auch leider nur einen Beitrag aus dem Dezember ans Herz legen.

Sonstiges

Im Dezember war so einiges los und das meiste hat natürlich mit Weihnachten zu tun. 😉
Auf dem Foto seht ihr meine kleine Erinnerungsseite in meinem BuJo. Aber für alle, die meine kleinen Zeichnungen nicht entziffern können hier nochmal eine Zusammenfassung:

Ich war mehrmals auf dem Weihnachtsmarkt. Da haben wir ja in Köln genug von und öfters sogar mit der lieben Jasmin. 🙂
Das waren tolle Stunden und das obwohl ich kein großer Fan von diesen dicht gedrängten Märkten bin.

Dann haben wir natürlich noch Plätzchen gebacken und das hat wahnsinnig viel Spaß gemacht. Denn in diesem Jahr hat unser Krümel alles ganz anders aufgenommen und verstanden und dadurch wurde die Vorweihnachtszeit nochmal viel spannender und schöner für uns alle.
Auch die Vorfreude von ihm, als er jeden Tag ein Türchen an seinem Adventskalender aufmachen konnte. Der natürlich, wie könnte es auch anders sein, ein Pixie-Buch-Kalender war. 😉

Anfang des Monats waren wir dann auch noch auf der Weihnachtsfeier von unserem Karnevalsverein. Das macht auch immer Spaß, denn jeder bringt eine Kleinigkeit mit und dann wird am Ende des Tages eine Tombola veranstaltet. Wir haben auch was gewonnen. Teilweise auch Dekokram, den wir dann wohl nächstes Jahr wieder mitbringen werden. 😀

Ganz besondere Freude hatte ich dieses Jahr daran, dass ich auch selber Teil eines Adventskalenders war. Die liebe Elizzy von readbooksandfallinlove, die ja den Writing Friday organisiert (an welchem ich auch 2019 wieder teilnehmen werden 😉 ), hatte für den Dezember ein Special geplant. Und so hat jeden Tag bis zum 24.12. ein anderer Blogger beim Writing Friday Spezial eine Geschichte erzählt. Wenn ihr euch die gesammelten Geschichten nochmal durchlesen wollt, könnt ihr sie finden, wenn ihr auf das Spezial klickt.

2018 habe ich an zwei Wichtelaktionen teilgenommen, einmal das SuBWichteln und dann das BooksterNewYearWichteln. Bei beiden habe ich ganz tolle Pakete bekommen und vor allem die Plätzchen aus meinem SuBWichteln Paket waren sehr köstlich. 🙂
Aber natürlich habe ich auch noch was anderes außer Bücher zu Weihnachten erhalten. 

Dann kam auch schon Silvester und unser kleiner Krümel hat auch dieses Jahr zum ersten Mal durchgehalten und ist bis zum Jahreswechsel wach geblieben. Er saß mit seinen Kopfhörern auf unserer Treppe vor dem Haus und hat seine Knallerbsen geworfen. Einfach süß sah das aus. 🙂
Und somit endet 2018 und jetzt startet ein neues Jahr. Mal sehen was dieses so bringt.

Leseliste

Auch im neuen Jahr möchte ich wieder eine Leseliste anlegen. Diese wird wieder über 3 Monate gehen, denn kürzer setzt mich das einfach zu sehr unter Druck, wie ich festgestellt habe. Für Januar bis März stehen 5 Bücher auf meiner Liste:

Underground von S.L. Grey
Horrorstör von Grady Hendrix
Angelfall – Fürchtet euch nicht von Susan Ee
Creepers von David Morrell
Der Sommerdrache – Die ewigen Gezeiten von Todd Lockwood

Außerdem habe ich mir vorgenommen, das ich versuche erst wieder neue Bücher zu erstehen, wenn ich mindestens so viele Bücher gelesen habe ich wie ich neue Bücher habe. Mal sehen wie gut das klappt.


Was habt ihr denn so im Dezember gelesen und erlebt?
Ich wünsche euch einen schönen Lesemonat Januar!

Liebe Grüße
Eure Diana


Gelesene Bücher: 4
Gelesene Leseproben: 0
Gelesene Seiten: 2054
Verdientes Geld: 11,50€


Loading Likes...

Hinterlasse einen Kommentar

avatar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei