[Aktion] Montagsfrage #6: Spieglein, Spieglein…

Heute geht es in der Montagsfrage um schöne Buchcover. 🙂

Ich werde jetzt regelmäßig bei der Montagsfrage von Buchfresserchen mitmachen.
Sie stellt dabei jeden Montag eine Frage, die man dann innerhalb von 7 Tagen beantworten kann. Und ich werde versuchen diese dann auch immer montags zu beantworten. Heute ist die Frage folgende:

Wenn du dir deine 10 letzten Neuzugänge anschaust, welches ist das schönste Cover?

Zunächst einmal musste ich nachdenken, welche denn meine 10 letzten Neuzugänge waren. 😀
Aber dann habe ich auch zu allererst darüber nachgedacht, was ein schönes Buchcover für mich denn ausmacht.
Man kann mich grundsätzlich immer mit erhabenen Covern gewinnen. Ich liebe es einfach über einen Buchdeckel zu streichen und Schrift oder Bilder zu fühlen. Das ist wirklich toll! 🙂
Was ich allerdings gar nicht mag, sind Gesichter oder Personen auf Cover. Ich frage mich dann immer, ob das die Hauptprotagonisten darstellen soll und meistens finde ich dann aber beim Lesen des Buches heraus, dass dieser oder diese ganz anders aussieht und wenn da schon ein Bild auf dem Cover ist, verdirbt mir das den Lesegenuss ein wenig.
Ich hatte z.B. auch schon einmal eine weiße Frau auf dem Cover, aber die verschwundene Dame war dunkelhäutig. Sowas stört mich dann gewaltig.
Was ich aber gut finde ist, wenn es nicht so überladen ist. Schlichte Cover sind meiner Meinung nach besser, denn sie lenken den Blick auf das Wesentliche. Und den kann man ja gezielt auf einen Gegenstand oder auch den Buchtitel oder Autor lenken.
Deshalb habe ich mich für Geständnisse von Kanae Minato entschieden. Ein wirklich schönes Cover, das mit seiner Einfachheit überzeugt. Der Apfel in blutrot im Vordergrund und dann die Schrift drüber und drunter, einfach sehr gelungen finde ich. Und trotz seiner Schlichtheit wäre es mir im Laden sofort aufgefallen und ich hätte es in die Hand genommen. Und das ist doch das Ziel von Buchcovern, oder?
Aber mich hat nicht nur das Cover überzeugt, denn auch die Story ist anders und hat mich vollkommen von sich eingenommen. Ein wirklich rundum gelungenes Buch! Meine Rezension findet ihr übrigens hier. 🙂

Was macht für euch ein schönes Cover aus? Und welches eurer letzten Neuzugänge hat euch besonders gefallen?

Wünsche euch eine angenehme Woche. 🙂

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.