Stephen King Mai die Vierte

Der Mai ist nun vorbei und mit ihm endet leider auch der gemeinsame Lesemonat. 🙁

Das ist wirklich schade, denn ich habe mich sehr gerne über die verschiedenen Stephen King Romane mit den anderen ausgetauscht. Aber vielleicht organisieren Jemima und Juliane nächstes Jahr wieder eine so tolle Aktion. 😉 Würde mich freuen.

Aber hier jetzt die letzte und vierte Fragerunde und meine Antworten:

 

Ich muss ehrlich sagen, dass Basar der bösen Träume vielleicht nicht zu meiner Lieblingskurzgeschichtensammlung gehören wird, aber trotzdem habe ich viele der Geschichten mit viel Spannung und angehaltenem Atem gelesen. Es waren natürlich auch wieder Stories mit einem typischen King-Ende dabei und es hat mir sehr viel Spaß gemacht mich darüber mit den anderen Teilnehmern auszutauschen.

 

Basar der bösen Träume oder überhaupt seine Kurzgeschichten würde ich allen Lesern empfehlen, die vielleicht in manch einer langatmigen Geschichte von Stephen King nicht reinfinden. Denn hier sieht man wie spannend und fesselnd er schreibt und man bleibt dann bei den Romanen eher am Ball, weil man weiß, da kommt noch was. 🙂

 

Gemischte, weil es leider ein paar Geschichten gegeben hat, die ich leider nicht ganz so verstanden habe. Obwohl natürlich viele Geschichten einfach nur gut waren. Aber mit einer Sammlung von Kurzgeschichten geht es einem wohl meistens so, da man ja nicht immer jede Geschichte mögen kann. Habe auch schon einmal einen Roman von Stephen King gelesen, wo ich im Nachhinein gedacht habe, dass es ganz schöne Zeitverschwendung war. Aber so ist das eben.

 

Was ist das denn für eine Frage? Aber klar will ich das. Ich habe noch einige ungelesene im Regal stehen und er bringt ja auch noch immer neue Bücher raus. Die wollen einfach alle gelesen werden und ich kann Stephen King doch nicht enttäuschen. 😉

Abschließend muss ich nochmal sagen wie viel Spaß mir das gemacht hat und ein Blogbeitrag ist auch schon in meinem Kopf am Entstehen. 😉

Würde mich einfach riesig über eine Wiederholung freuen und bis dahin kann ich euch auch noch meine Antworten zu den Fragerunden eins, zwei und drei ans Herz legen. Wer dann noch meine Rezension zu Basar der bösen Träume lesen möchte, kann das hier tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.