[Aktion] Montagsfrage #3: Ein Buch, dass ich sofort wieder lesen würde…

Da ich leider am Montag keine Zeit hatte und dazu gekommen ist, dass mein Blog leider eh nicht erreichbar war, nun die Montagsfrage heute.

Ich werde jetzt regelmäßig bei der Montagsfrage von Buchfresserchen mitmachen.
Sie stellt dabei jeden Montag eine Frage, die man dann innerhalb 7 Tagen beantworten kann. Und ich werde versuchen diese dann auch immer montags zu beantworten. Heute ist die Frage folgende:

Gibt es ein Buch, bei dem du nach dem Lesen sofort wusstest, dass du es noch einmal lesen würdest?

Ja, ich habe das sogar öfters, dass ich denke, dieses Buch müsste ich noch ein weiteres Mal lesen. Meist sind das dann aber keine Krimis oder Thriller, denn wenn man schon weiß wer der Mörder ist, ist die Geschichte nicht mehr ganz so spannend finde ich.
Aber es gibt so ein paar Lieblingsbücher von mir, die ich unbedingt nochmal lesen wollen würde, aber meist fehlt mir die Zeit dazu.
Denn um ehrlich zu sein ist mein SuB so groß, dass er ein Reread nicht unbedingt erlaubt. (Er kann da sehr streng sein. 😉 )
Da neben meinem eigentlichen SuB nämlich regelmäßig noch gewonnen Bücher für Leserunden dazu kommen oder Rezensionsexemplare, ist es mir immer wichtig diese zeitnah zu lesen und dann komme ich einfach nicht immer dazu Bücher ein zweites Mal zu lesen.
Dazu kommt, dass ich auch einige Bücher aus der Bibliothek ausleihe und diese müssen ja leider irgendwann wieder nach Hause. 😉

Aber ich habe es dennoch schon geschafft Bücher mehrmals zu lesen. Unter anderem ist das Die Stadt der träumenden Bücher von Walter Moers, denn in diesem Buch entdeckt man immer wieder Neues und die Geschichte ist einfach so toll und spannend, dass ich das Buch jedes Mal gerne und mit Interesse lese.
Außerdem habe ich nebenbei ein Reread der Gänsehaut-Reihe gestartet (hier geht’s zu einem kleinen Beitrag dazu). Das geht bei den Büchern gut, da diese meist nur um die 125 Seiten haben und dadurch ist die Reihe eine gute zwischendurch Lektüre. 😀
Ab und zu lese ich auch mehrmals die Kurzgeschichten von Stephen King, denn da braucht man ja nicht das ganze Buch zu lesen, sondern kann mal eine gruselige, kleine Story einschieben. Habe vor nicht allzu langer Zeit auch Basar der bösen Träume rezensiert.
Gerade fällt mir ein, dass ich ein recht dickes Buch auch schonmal zweimal gelesen habe und zwar Hexenstunde von Anne Rice. Ich mag die Geschichte über die Mayfair-Hexen einfach sehr gerne und deshalb musste ich dieses Buch natürlich auch zweimal lesen. 😉

Aber außer die Gänsehaut-Reihe mache ich momentan keine Rereads, einfach wegen meinem SuB. Vielleicht wenn dieser irgendwann auf 0 geschrumpft ist, fange ich einfach nochmal mit meinen schon gelesenen Büchern von vorne an.

Haha, das war ein Witz, wird bestimmt nie passieren. 😀

Wie sieht das bei euch aus? Lest ihr manche Bücher mehrmals, weil ihr diese so schön findet?

Wünsche euch eine entspannte Restwoche. 🙂

2 thoughts on “[Aktion] Montagsfrage #3: Ein Buch, dass ich sofort wieder lesen würde…”

  1. Ich habe einige Bücher, die ich noch mal lesen möchte und das auch für dieses Jahr noch bei ein paar von ihnen fest vor habe. Meistens entscheide ich mich auch lieber für SuB Bücher, einfach deshalb weil ich diese Geschichten noch nicht kenne. Ich muss mich auch immer wieder daran erinnern, dass es beim Lesen nicht um die Anzahl der ungelesenen Bücher geht, sondern darum es zu genießen und wenn das eben mal ein Buch ist, was ich schon kenne und geliebt habe, dann ist da absolut nichts negatives dran. 😉
    Allerdings schiebe ich z.B. Harry Potter 5 und Seelen schon lange auf, weil sie soo viele Seiten haben und sich dann eben nicht mal eben einschieben lassen, sondern doch einiges an Zeit brauchen.

    Liebe Grüße!

    1. Hallo,

      das stimmt, bei dem ganzen SuB-Abbau-Gedönse vergisst man manchmal das man die Bücher ja zum Vergnügen liest. Das ist ja alles kein Stress, sondern eine Sache, die wir alle sehr gerne tun. 🙂

      Liebe Grüße
      Diana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.