[Aktion] Behind the Screens #3: Basteln und Malen

So ihr Lieben, da werde ich doch diese Woche wieder bei Behind the screens mitmachen. Mal sehen, was ich so die Woche getrieben habe. 😉

Diese Aktion wurde von Anabelle von Stehlblüten und von Philip von Book-Walk ins Leben gerufen und es soll den Blogger hinter dem Blog zeigen. Das heißt, man schreibt einfach mal über was, was nicht so viel mit Büchern zu tun hat und erzählt einfach, wie denn die letzte Woche so war. Viel Spaß!

Wie war deine Woche?

Wenn ich so zurückblicke, war meine Woche dann doch eher ereignislos. Obwohl ich wie in der Überschrift schon erwähnt, zwei meiner Lieblingsbeschäftigungen machen musste. :/ Nicht!

Ich mag es überhaupt nicht zu basteln oder zu malen, aber Krümel hat jetzt Wasserfarben für sich entdeckt und so mussten wir natürlich fleißig Bilder malen.
Okay, soooo schlimm war es dann doch nicht, aber ich werde es nicht zu meinem Dauerhobby machen. 😉
Er hat im Garten einige Steine bunt angemalt und dann war er auch noch viel damit beschäftigt das Wasser einfach einzufärben und in einem Eimer zu sammeln. Warum hat er mir nicht verraten.

Dann war ich am Freitag bei meiner besten Freundin, die im August heiratet und wir waren sehr fleißig und haben die Programmhefte für die Trauung zusammengebastelt. Okay, das ist vielleicht weit hergeholt, wir haben sie gefaltet, getackert und dann mit einem Band versehen. Aber irgendwie ist das doch auch basteln, oder?
Das ging aber schneller als gedacht und so hatten wir noch einen schönen Abend, den wir mit Quatschen verbringen konnten.

Ansonsten bin ich eigentlich froh, dass die Woche rum ist, denn irgendwie läuft momentan nicht alles rund bei mir. Aber schon seit letzter Woche. Aber das liegt vielleicht daran, weil der 1. August immer näher rückt und Krümel dann zur Tagesmutter gehen soll und ich total bammel davor habe.
Nur noch eine Woche!
Dazu kommt, dass ich nach dieser Woche noch einmal drei Monate Elternzeit habe und dann bis Mitte November zu Hause bleibe. Nicht das ich mich am Ende noch an  so viel Freizeit gewöhne. 😉

Magst du Illustrationen in Büchern? Welches ist dein liebstes, illustriertes Buch?

Ich bin ja hauptsächlich ein Thriller Leser und da würde ich keine Illustrationen haben möchten, aber es gibt gewisse Bücher, da finde ich das ganz toll.
Meist sind diese Bücher im Fantasybereich angesiedelt und dann liebe ich Illustrationen in Büchern. Vor kurzem habe ich z.B. von J.R.R. Tolkien Die Kinder Húrins (Zur Rezension) gelesen und dort waren ganz tolle und sogar teils farbige Illustrationen drinnen.

 

Aber meine absoluten Lieblinge sind von Walter Moers die Zamonien Bücher. Er illustriert diese ja immer selber und ich liebe die vielen Bilder, die diese zauberhaften Romane noch einen ticken besser machen. Ich glaube ohne diese Illustrationen wären die Bücher nicht das was sie sind. 😉

Hier ein Bild aus Die Stadt der träumenden Bücher und dann noch ein Kanaldrache aus Die 13 ½ Leben des Käpt’n Blaubär, der sich über mehrere Seiten zieht.

Von Käpt’n Blaubär habe ich leider noch eine ältere Version, die noch in Schwarzweiß gezeichnet ist, aber mittlerweile hat Walter Moers sogar eine farbige Auflage rausgebracht und ich bin ernsthaft am überlegen, ob ich mir diese nicht irgendwann kaufen soll. Nur wegen der Bilder. 😉

Was war dein Wochenhighlight?

Heute hatten wir einen ganz tollen Familientag zu dritt. Wir haben zwar nur einen kleinen Ausflug an den Rhein gemacht, aber es war so toll, dass ich das zu meinem Highlight küre.
Die Zeit mit meinen beiden Männern zu verbringen ist einfach so toll, ich genieße diese Momente immer sehr. 🙂

Song der Woche

Es passt zwar nicht ganz in die Jahreszeit, aber mein Song der Woche ist Wenn et Trömmelche jeht von De Räuber. Denn Krümel steht total darauf und schert sich nicht darum ob es Sommer oder Winter ist und so musste ich es letztens für ihn singen und er tanzte durchs Zimmer. Einfach herrlich! 😀

Wie war eure Woche denn so? Habt ihr was besonderes erlebt?
Auf jeden Fall wünsche ich euch einen guten Start in die neue Woche. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.